Freitag 19. Dezember 2014
Taize meeting European Commission EU Commission Parlement européen EU Parliament in Strasbourg Dialogue Seminar
Home

Inhalt:

Soirée débat avec Michel Camdessus

mercredi 10 décembre 19h
unknown

La COMECE et Justice&Paix Europe, en partenariat avec le quotidien français « La Croix »,  ont le plaisir de vous inviter à la soirée-débat : « La scène de ce drame est le monde  - Treize ans à la tête du FMI" , avec Michel Camdessus, ancien Président du Fonds Monétaire international. A l’occasion de la parution de son livre, M. Camdessus reviendra sur son expérience à la tête de cette organisation internationale et entrera en débat sur les grands enjeux pour le monde d'aujourd'hui : gouvernance mondiale, questions européennes et solidarité internationale. La soirée-débat sera modérée par Marie Dancer, journaliste à « La Croix », chargée des questions économiques et sociales en Europe. lire plus et s'inscrire


 

Menschenhandel: die Kirchen rufen die EU zum weitergehenden Handeln auf

COMECE-KEK Dialogseminar zu Menschenhandel

 

unknownUngefähr 800.000 Frauen, Männer und Kinder sind heute innerhalb der Europäischen Union ein Opfer von Menschenhandel. Bis zu 60% der Opfer kommen aus Mitgliedsstaaten der EU. Die EU und ihre Mitgliedstaaten müssen dringend den bereits bestehenden Rechtsrahmen gegen Menschenhandel umsetzen und die Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft und jenen kirchlichen Organisationen verstärken, die mit den Opfern arbeiten. Das war die Hauptbotschaft eines Dialogseminars, das die COMCE und die KEK in Zusammenarbeit mit der CCME gemeinsam mit der Europäischen Kommission am 27. November 2014 veranstaltet haben. Mehr


„Eine Botschaft der Hoffnung und der Ermutigung“

 

unknown


Aus Anlass des Besuchs von Papst Franziskus im Europäischen Parlament erklärt der Präsident der Kommission der Bischofskonferenzen der Europäischen Union (ComECE), Reinhard Kardinal Marx: Der heutige Besuch im Europaparlament war die erste Begegnung des Papstes mit Europa als Ganzem. Mit seiner Rede vor dem Europaparlament hat Papst Franziskus die Bedeutung und die Notwendigkeit der Europäischen Integration herausgehoben. Mehr lesen

 


 

Abend-Debatte | Der Kampf gegen Menschenhandel: eine gemeinsame Aufgabe

26. November 2014 um 19:00 @ COMECE

 

unknown

Menschenhandel findet mitten unter uns überall in der Europäischen Union statt. Es handelt sich dabei um eine kriminelle Aktivität von großer Komplexität.

Die Anstrengungen, gegen das Problem anzugehen, sind bisher unzureichend. Die Katholische Kirche ist ein aktiver Partner im Kampf gegen dieses besorgniserregende Phänomen. Sie ist entschlossen, den Opfern von Menschenhandel zu helfen sowie mit den Behörden und privaten Akteuren zusammenzuarbeiten, um diesen Angriff auf die Menschenwürde abzubauen und schließlich zu ächten.

Mehr Information


 

TTIP auf der Tagesordnung der COMECE-Herbstvollversammlung

12-13. November 2014

 


Die COMECE-Herbstvollversammlung wurde am Mittwoch, den 12. November, eröffnet. Zwanzig Bischöfe aus ganz Europa haben an der zweitägigen internen Sitzung teilnehmen. Das “Transatlantische Freihandelsabkommen (TTIP) war das Hauptthema der Vollversammlung sein. Weiter lesen


 

Gedenkfeier der COMECE Bischöfe in Verdun

11. November 2014

 


Am Vorabend ihrer Herbstvollversammlung in Brüssel (12.-13. November 2014) werden die Bischöfe der COMECE zusammen derer gedenken, die auf den Schlachtfeldern des Ersten Weltkrieges ihr Leben verloren haben. Der CCEE wird vertreten von S. E Vinko Kardinal Puljic, Erzbischof von Vrhbosna (Sarajevo). Eine Schlussbotschaft wird von Kardinal Marx während eines Press Point um 17.30 präsentiert werden. Weiter lesen


 

Kreuz erstmals im EU-Parlament aufgestellt

9. Oktober 2014


unknownDie offizielle Übergabe des Kunstwerks "Europäisches Kreuz für den Frieden" fand am 9. Oktober im Europäischen Parlament auf Initiative des österreichischen Abgeordneten Othmar Karas
statt. Gesegnet wurde das Kreuz vom niederländischen COMECE-Mitglied, Weihbischof Theodorus Hoogenboom von Utrecht.
Mehr Fotos


 

zur ersten Seite  vorherige Seite     1 2 3 ... 9 10 11     nächste Seite (n)  zur letzten Seite (l)
S'abonner à ComeceEu sur Twitter
Erhalten Sie gratis unsere Presseinformationen und weiteren Neuigkeiten
europe infos
COMECE | 19, Square de Meeûs | B-1050 Bruxelles | T + 32(0)2 235 05 10
http://www.comece.org/